Freitag, 6. Dezember 2019
Willkommen, Guest
Mobil mitnehmen
verfügbar für
iPhone, Android, Windows Phone
und Windows 8 / Windows 10 .
DE
|
IT
|
EN
Menü

  News

  Veranstaltungen

  Presse

  Kiosk

  Vorlesungen

Universität
 
Accounting and Finance: renewed agreements with partners of the Master programme
Studieren in New York dank starker lokaler Partner
Free University of Bozen - Bolzano
 
Accounting und Finanzwissenschaften. Drei wichtige Player der Südtiroler Wirtschaftswelt setzen ihre Partnerschaft mit dem Masterstudiengang für Accounting und Finanzwissenschaften fort.
Drei Stipendien, mit denen eine internationale Mobilität im Rahmen des Masters für Accounting und Finanzwissenschaften ermöglicht wird, sowie zwei Auszeichnungen für innovative Abschlussarbeiten: Das ist der Inhalt des erneuerten Abkommens mit den drei wichtigsten Partnern des Masterstudiengangs der unibz: der Südtiroler Sparkasse (je ein Stipendium und ein Preis für eine Abschlussarbeit), der Bozner Kanzlei Bureau Plattner (je ein Stipendium und ein Preis für eine Abschlussarbeit) und der Südtiroler Volksbank (ein Stipendium). 

„Diese konkrete Unterstützung durch unsere drei lokalen Partner ist eine Investition in die Zukunft, die es ermöglicht junge Talente auszubilden und nach Südtirol zu holen”, unterstreicht Prof. Massimiliano Bonacchi als Leiter des Masterstudiengangs. „Dieser Beitrag spricht für eine klare Vision und den unternehmerischen Weitblick unserer Sponsoren.”  

Im Rahmen des Masterstudiengangs erhalten einige besonders vielversprechende Studierenden die Möglichkeit, ihr zweites Studienjahr in New York, an der Zicklin School of Business des Baruch College, zu absolvieren. Eine einmalige Gelegenheit, die eigene Ausbildung in der weltweit bedeutendsten Finanzmetropole und im unmittelbaren Umfeld der Wall Street abzuschließen und ein Double Degree, also einen doppelten Studienabschluss der unibz und der US-Universität, zu erhalten. 

„Als stark lokal verwurzelter Marktführer freut es uns besonders, diese Partnerschaft mit der Universität und einem Studiengang fortzuführen, der seine Studierenden unter anderem an erfolgreiche lokale Unternehmen heranführt und künftige Führungskräfte ausbildet“, sagt Nicola Calabrò, beauftragter Verwalter und Generaldirektor der Südtiroler Sparkasse. 

„Wir unterstützen diese Initiative, um besonders engagierten Studentinnen und Studenten eine spannende internationale Erfahrung am Baruch College in New York zu ermöglichen“, sagt Armin Hilpold, Partner der bekannten Steuerberater,-Wirtschaftsprüfer- und Anwaltskanzlei Bureau Plattner. „Denn wir sind der Überzeugung, dass es in einem globalisierten Arbeitsmarkt immer wichtiger wird, interkulturell zu denken und zu handeln.“ 

„Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, in junge Menschen zu investieren, man kann darüber sprechen oder etwas tun. Wir haben beschlossen, etwas zu tun, und zwar gemeinsam mit der Universität, mit Praktika, durch unser Feedback während der Personalauswahlphase, mit Mentoring durch unsere Führungskräfte, die ihr Know-how teilen“, sagt Tatiana Coviello als Personalverantwortliche der Südtiroler Volksbank. „Wir glauben, dass junge Menschen den nötigen Raum und die Chance erhalten sollten, Erfahrungen zu sammeln, um diese dann sinnvoll einbringen zu können. Eine Möglichkeit für sie, sich ihre eigene Zukunft vorzustellen, zu gestalten und zu leben.“

su/20.11.2019


 
 
 
Against transphobia: T*life on campus Bressanone di unibz
Gegen die Transphobie: T*life am Campus Brixen der unibz
Free University of Bozen - Bolzano
 
T*life nennt sich ein Event, das anlässlich des Transgender Day of Remembrance auf Initiative von Studierenden an der Fakultät für Bildungswissenschaften stattfindet.
 
 
 
Joint project of unibz and BOKU Wien
Joint Project von unibz und BOKU Wien
Free University of Bozen - Bolzano
 
Was macht Insekten zu Überträgern von Krankheiten im Obstbau?  Das ist Thema eines dreijährigen Forschungsprojektes der Freien Universität Bozen und der Universität für Bodenkultur in Wien.
 
 
 
International Conference: Memory Pictures and Memory Constructions
Internationale Tagung: Erinnerungsbilder und Gedächtniskonstruktionen
Free University of Bozen - Bolzano
 
Das Erbe des Ersten Weltkriegs in Zentraleuropa (1918–1939). Am 7. und 8. November am Campus Brixen.
 
 
 
Open space and local development: Lecture and discussion at the un
Freiraum- und Ortsentwicklung im Spannungsfeld: Vortrag und Diskussion an der unibz
Free University of Bozen - Bolzano
 
Ein hochaktuelles Thema steht am 30. Oktober im Mittelpunkt einer Veranstaltung des Vereins LAS mit der Architektenkammer und der Plattform „Kulturerbe und Kulturproduktion" der unibz.
 
 
 
School-work alternation. University lessons for 100 high school students
Orientierungstag für 100 Oberschülerinnen und Oberschüler in der Sparkasse Academy
Free University of Bozen - Bolzano
 
Am Donnerstag, 24. Oktober, nahmen rund 100 Oberschüler*innen einen Tag lang an Vorlesungen von Dozentinnen und Dozenten der Freien Universität Bozen teil.
 
 
 
Reform of the European rules on insider trading. Conference on the campus of Bolzano
Tagung zur Reform der europäischen Gesetzgebung zum Insider Trading
Free University of Bozen - Bolzano
 
Zwei Tage lang tauschen sich Experten am Campus Bozen der Freien Universität Bozen zu einem Thema aus, das von großer Wichtigkeit für ein reibungsloses Funktionieren der Finanzmärkte ist.
 
 
 
Matheland: Spielen, Knobeln & Rechnen für Kinder von 4 bis 8 Jahren
Matheland: Spielen, Knobeln & Rechnen für Kinder von 4 bis 8 Jahren
Free University of Bozen - Bolzano
 
Mathematik erleben: Das ist in den kommenden Monaten im Matheland der EduSpace Lernwerkstatt an der Fakultät für Bildungswissenschaften der Freien Universität Bozen möglich.
 
 
 
The new CAP. Global challenges, local needs. Conference on 25 October
„Die neue GAP. Globale Herausforderungen, lokale Notwendigkeiten“: Tagung am 25. Oktober
Free University of Bozen - Bolzano
 
Die wichtigsten Neuerungen der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) stehen am 25. Oktober im Mittelpunkt einer Tagung für Forschende, Fachkräfte und Unternehmer aus der Landwirtschaft.
 
 
 
Obdachlosen das Leben einfacher machen: Studierende der unibz stellten Projektideen vor
Obdachlosen das Leben einfacher machen: Studierende der unibz stellten Projektideen vor
Free University of Bozen - Bolzano
 
Am Samstag, 19. Oktober, stellen Studierende der Fakultät für Design und Künste am Mazziniplatz Projektvorschläge vor, die sie erarbeitet haben, um Obdachlosen das Leben zu erleichtern.